Wir besitzen vier farbige Kerzen, die jede für sich in der jeweiligen Farbe eine der Stufen der Pfadfinderschaft darstellt.

 

Gelb        für die Wölflinge

Grün        für die Pfadfinder

Rot          für die Rover

Blau         für die Altpfadfinder

 

Die Kerzen sind am 19.09.2004, dem Tag unserer Aufnahme in den VDAPG, im Kloster Mariengarden in Burlo geweiht worden.

 

Zu besonderen Anlässen werden die Kerzen entzündet.

Hierzu werden die Sinnsprüche vorgetragen:

 

 

 

 

Gelb         am Halstuch des Wölflings zu sehen

               Tue dein bestes – im Spiel zu verstehen.

Grün        die Farbe der Pfadfinderzeit,

               folge dem Wahlspruch: Allzeit bereit!

Rot          die Kraft in des Lebens Sinn,

               Ranger und Rover versprechen: Ich dien!

Blau         die Besinnung aufs Ziel im Leben:

               des Altpfadfinders beständiges Streben.

 

Gelb – Grün – Rot – und Blau zur Einheit verwebt,

gilt uns als Ganzes, das wirkt und lebt!